Stellenangebot II

Das „ISE“ ist eine intensivpädagogische Einrichtung der Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren. , die auf Grund ihrer spezifischen Auffälligkeiten eine besonders individuelle Form der Heimerziehung nach § 34 KJHG, i.V.m. § 35 und 35a KJHG benötigen.

Wir suchen für unsere intensivpädagogische Wohngruppe in Kirchberg/Jagst zum nächst möglichen Zeitpunkt

 

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Gruppendienst.

 

Mit entsprechender Erfahrung und einer gewissen Einarbeitungszeit ist eine Übernahme der Hausleitung angedacht

Unsere Betreuungsstelle ist ein intensivpädagogisches Jugendhilfeangebot mit bis zu 6 stationären Plätzen für junge Menschen beiderlei Geschlechts ab dem 14. Lebensjahr. Die jungen Menschen haben einen hohen Betreuungsaufwand und benötigen einen überschaubaren Gruppenkontext

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Unterstützung der jungen Menschen beim Aufbau einer geregelten Tagesstruktur und Freizeitgestaltung im Bezugsbetreuersystem.
  • Förderung und Stabilisierung aller relevanten Entwicklungsbereiche,
  • schulische und berufliche Förderung,
  • Elternarbeit,
  • das Mitwirken bei Ferienfreizeiten,
  • Dokumentation von Betreuungsleistungen und pädagogischen Prozessen,
  • Erstellung und Durchführung von Erziehungsplanungen,
  • Fachlicher Austausch mit externen Kooperationspartnern (z.B. Sozialer Dienst, Kinder- und Jugendpsychiatrie, u.a.),
  • Interdisziplinäre Kooperation mit Institutionen, Behörden und Bildungseinrichtungen,
  • Partizipation an Hilfeplanungen, Fachberatungen und Supervisionen,
  • Krisenintervention

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung als ErzieherIn, / Jugend- und HeimerzieherIn oder ein Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik o.ä. abgeschlossen und eine mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen, idealerweise im intensivpädagogischen stationären Jugendhilfebereich
  • Eine traumapädagogische oder systemische Zusatzausbildung ist für die Arbeit von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung – wir unterstützen Sie gerne bei Interesse für die Weiterbildung!
  • Herzblut für die Arbeit mit Jugendlichen sowie Teamgeist und Empathie.
  • Emotionale Stabilität und soziale Kompetenz
  • Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Eine lösungsorientierte, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrung mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Führerschein Kl. III / B.

Wir bieten

  • Ein spannendes und vielseitiges Aufgabenfeld
  • Fortbildung und Supervision
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD SuE
  • Steuerfreie Zuschläge

 

Wenn Sie Interesse an einer besonderen Tätigkeit haben, freuen wir uns über ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch per Email an:

 

ISE – Priv. Institut für systemische Entwicklung und sozialpädagogische Diagnostik Stiftung gGmbH
Marianne Kümmerer
Crailsheimer Str. 13
74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 0791 – 940 794 06
Email: mkuemmerer@ise-institut.de
www.ise-institut.de