Das "ISE" ist eine intensivpädagogische Einrichtung der Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren, die auf Grund ihrer spezifischen Auffälligkeiten eine besonders individuelle Form der Heimerziehung nach § 34 KJHG, i.V.m. § 35 und 35a KJHG in Erziehungsstellen im In- und europäischen Ausland benötigen.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Dipl. Sozialpädagogin/Dipl. Sozialpädagogogen
mit einer familientherapeutischen Zusatzausbildung


in Funktion der Pädagogischen Leitung für unsere Erziehungsstellen im Raum Schwäbisch Hall und Heidenheim und Vertretung der Geschäftsleitung.

Das Aufgabengebiet umfasst:
  • die verantwortliche Leitung und Fachaufsicht unserer Erziehungsstellen und Familienwohngruppen im Raum Heidenheim und Schwäbisch Hall
  • die Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Mitarbeit & Assistenz in anspruchsvollen Projekten der Geschäftsführung - übergeordnete Leitungsaufgaben
  • Aquise und Aufbau neuer Einrichtungen

Wir erwarten:
  • Leitungserfahrung und mehrjährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Ein Pädagogisches Studium (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbar).
  • Bereitschaft zu eigenständigem und flexiblem Arbeiten
  • Erfahrung in der systemischen Familienarbeit
  • Zusatzausbildung in Traumapädagogik erwünscht
  • Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen.
  • Erfahrung und Talent zur Teamleitung und Teamberatung

Wir bieten einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit hohem Gestaltungsspielraum, Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-SuE und Supervision. Ein Dienstfahrzeug steht zur Verfügung

Ihr Dienstsitz ist Schwäbisch Hall / Homeoffice:

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

ISE - Priv. Institut für systemische Entwicklung und sozialpädagogische Diagnostik Stiftung gGmbH
Marianne Kümmerer
Crailsheimer Str. 13
74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 0791 — 940 794 06
Email: mkuemmerer@ise-institut.de